Unser Transit

Das Fahrzeug wurde 1981 von Fa. Binz ausgebaut und war bis 2009 im Einsatzdienst, wurde vom Bund ausgemustert und durch die DLRG übernommen. Inzwischen ist er renoviert und wird als Traditionsfahrzeug erhalten.

Technische Daten

  • Ford Transit VLS 100
  • Baujahr 1981
  • Länge: 4.552 Millimeter
  • Breite: 1.980 Millimeter
  • Höhe: 2.226 Millimeter
  • Radstand: 2.692 Millimeter
  • Leergewicht: 1.545 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.360 Kilogramm
  • Leistung: 57 kW / 78 PS bei 4.500 Umdrehungen/Minute
  • Hubraum: 1.954 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 128 km/h
  • Antrieb: Hinterachsenantrieb
  • Zusatzheizung: Eberspächer

Geschichte

Das damalige Bundesamt für Zivilschutz (BZS) beschaffte ab 1981 in erster Generation 294 Fahrzeuge als Sanitätsgruppenkraftwagen. Aufgabe dieser war es, im Katastrophen- oder Verteidigungsfall eine Sanitätsgruppe mitsamt Ausstattung an den Einsatzort zu transportieren. Im Bedarfsfall konnten auch Leichtverletzte transportiert werden. Eingebunden waren die Fahrzeuge in die Sanitätszüge der Hilfsorganisationen. Mit Ende des Kalten Krieges und der darauf folgenden Umstrukturierung des Katastrophenschutzes wurden die Fahrzeuge in Schnell-Einsatz-Gruppen und Einsatzeinheiten eingesetzt, wo sie ihren Dienst als Mannschaftstransportwagen versahen.
Die erste Beschaffungsserie ab 1981 konnte durch einfaches Umklappen der Sitzlehnen für die Aufnahme von zwei Tragen umgerüstetet werden, um zwei liegende Patienten auf Tragen zu transportieren. Diese Transportoption ist heute nicht mehr zugelassen.

Wichtige Stationen seiner Geschichte:

  • 1981 Ausbau durch Fa.Binz

  • 1982 Trägerschaft durch die Johanniter Unfallhilfe

  • 1996 Umstrukturierung des KatS - Einsatz in der 5.Einsatzeinheit Stuttgart

  • 1999 Einsatz beim Ev. Kirchentag in Stuttgart

  • 2003 Übernahme der Trägerschaft durch DLRG

  • 2006 Größter Einsatz im Zuge der Fußball-WM

  • 2009 Letzter Einsatz beim NATO-Gipfel in Kehl

  • 2010 Ausgemustert vom Bund, Übernahme DLRG

  • 2012 Sanierung für 100-Jahr-Feier DLRG

  • 2013 Ausstellung auf verschiedenen Veranstaltungen u.a. in Friedrichshafen und Berlin

  • 2016 Totalschaden durch Überschwemmung im DLRG Rettungszentrum

  • 2017 Wiederherstellung, jedoch ohne Motorfunktion

Modellset Wiking

In Anlehnung an das historische Ford-Gespann aus Stuttgart wurde im Zuge der 100-Jahr-Feier eine limitierte Sonderedition im Maßstab 1:87 durch die Fa. Wiking aufgelegt.

Zusammen mit einem VW Amarok ist er bei der DLRG Materialstelle unter der Best-Nr. 57306710 verfügbar.


Link auf Shop