24.08.2019 Samstag  Malteser und DLRG üben Großschadensfall

Die Einsatzeinheit 5 (DLRG) und 7 (MHD) sind im Großschadensfall für den Aufbau und Betrieb eines Behandlungsplatzes 25 zuständig. In regelmäßigen Abständen wird diese Aufgabe geübt, um im Ernstfall schnell und sicher eine Verletztenversorgung sicher zustellen. In der aktuellen Aufbauübung wurde das Material von 4 LKW abgeladen und aufgebaut. Es ist beeindruckend in welcher kurzen Zeit eine solche unabhängige Infrastruktur aufgestellt ist. Gute Pläne, Checklisten und Beschriftungen sorgen dafür, dass nichts verwechselt wird. Auch wenn es nicht notwendig ist, an einem Augustsamstag Licht und Heizung aufzubauen, wird das standardisierte Vorgehen geübt. Die wenigsten Katastrophen finden bei schönem Wetter statt. Die beiden Zugführer von Malteser und DLRG sind sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft und der Ausrüstung, die die Bundesrepublik Deutschland zum Schutz der Bevölkerung bereit hält.
Weitere Informationen zur Einsatzeinheit 5 [Link] und zur Einsatzeinheit 7 [Link]

Kategorie(n)
Einsatz, Allgemein

Von: Ruhland Thomas

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Ruhland Thomas:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden