14.04.2018 Samstag Wachsaison startet am 1.Mai

CO-Melder

Zusätzliche Sicherheit durch CO-Melder

Traditionell startet die Wachsaison der DLRG am 1.Mai. Neu in diesem Jahr ist, dass die Ausrüstung weiter ergänzt wurde. Ein spezielles Meßgerät für Kohlenmonoxid wird von den DLRG Kräften bei Einsätzen im Bereich der notfallmedizinischen Erstversorgung mitgeführt. Dieser CO-Melder kann das geruchs- und geschmacklose aber hoch gefährliche Gas erkennen. Bei unvollständiger Verbrennung durch defekte Heizanlagen oder einer Verbrennung in geschlossenen Räumen kann schnell eine lebensgefährliche Konzentration erreicht werden.
Wenn das Gerät auslöst,besteht Gefahr und der Raum wird sofort verlassen und die Feuerwehr nachgefordert. Der Einsatz der neuen Technik erhöht die Sicherheit der Einsätzkräfte und verhindert die Eigengefährdung durch doch nicht ganz so seltene CO-Einsätze.

Kategorie(n)
Einsatz, Allgemein

Von: Ruhland Thomas

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Ruhland Thomas:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden