Wasserretter (Nr.: 2019-0005)

Dieser Lehrgang hat bereits begonnen!

Zielgruppe
Für interessierte Rettungsschwimmer ab einem Mindestalter von 16 Jahren, die im Wasserrettungsdienst tätig werden möchten.
Voraussetzungen
  • DRSA Silber nicht älter als 2 Jahre Selbsterklärung zum Gesundheitszustand Einverständniserklärung der Eltern (bei Minderjährigen)
  • DRSA Silber nicht älter als 2 Jahre Selbsterklärung zum Gesundheitszustand Einverständniserklärung der Eltern (bei Minderjährigen)
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Ortskunde
  • Küste
  • Einsatz auf dem Rettungsboot
  • Bestandteile der Tauchergrundausrüstung
  • Gewöhnung an die Umgebung im Freigewässer
  • Rettungsgeräte und Spineboars
  • Schwimmen in der Brandung
  • Recht, Versicherung
  • Kommunikation und Sicherheit
  • Einsatztaktik
Ziele
Die Fachausbildung soll von jedem Mitglied vor dem Einsatz im Wasserrettungsdienst durchlaufen werden und ist Voraussetzung für weitergehende Lehrgänge und Prüfungen.
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 411 - Wasserretter
Veranstalter
DLRG Stuttgart DLRG Stuttgart Leiter Ausbildung
Fachbereich
Einsatz
Veranstaltungsort
DLRG Rettungszentrum Max-Eyth-See: Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart
Leitung
Lena Schöllig, Philippe Käufer, Florian Daniels
Referent(en)
Lena Schöllig, Philippe Käufer, Florian Daniels, Jonas Steinmann, Markus Machoczek, Thomas Rhuland, Tino Roediger, Jakob Zaiß, Björn Seher, Ben Malik
Termin(e)
8 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 26.01. - So, 27.01.19 09:00 - 17:00 (DLRG Rettungszentrum Max-Eyth-See: Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart)
  • Mi, 06.02.19 19:00 - 21:30 (DLRG Rettungszentrum Max-Eyth-See: Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart)
  • Do, 21.02.19 19:30 - 22:00 (DLRG Rettungszentrum Max-Eyth-See: Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart)
  • Do, 28.02.19 19:00 - 21:30 (DLRG Rettungszentrum Max-Eyth-See: Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart)
  • Sa, 23.03.19 09:00 - 14:00 (DLRG Rettungszentrum Max-Eyth-See: Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart)
  • Sa, 25.05.19 09:00 - 17:00 (DLRG Rettungszentrum Max-Eyth-See: Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart)
  • Fr, 25.10. - So, 27.10.19 18:00 - 19:00 (DLRG Rettungszentrum Max-Eyth-See: Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart)
  • So, 08.12.19 09:00 - 17:00 (DLRG Rettungszentrum Max-Eyth-See: Mühlhäuser Str. 319, 70378 Stuttgart)
Teilnehmerzahl
Min: 5, Max: 20
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Ortsgruppe Stuttgart-Ost
  • Ortsgruppe Neckarvororte
  • Ortsgruppe Filder
  • Ortsgruppe Feuerbach
  • Ortsgruppe Bad Cannstatt
  • Ortsgruppe Stuttgart-Sued-West
Gebühren
  • 0,00 Euro - DLRG Mitglieder
Das Wachgeld der ersten 3 Dienste wird nicht an die Teilnehmer ausbezahlt und kommt dem Lehrgang zu Gute
Sonstiges
Prüfungen: Theoretische Prüfung, Einsatzübung, Kombinierte Übung, Knoten, run - swim - run,

Nutzungsrechte: Foto- und Videoaufnahmen
Während unserer Seminare und Veranstaltungen werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Hiermit willige ich in die Anfertigung, Nutzung und Veröffentlichung von Foto- und Filmaufnahmen meiner Person bzw. meines minderjährigen Kindes durch den DLRG Landesverband Württemberg e.V. oder durch von diesem beauftragten Personen ein. Die Einwilligung gilt für die Verwendung der Aufnahmen zur Veröffentlichung und Verbreitung in den Publikationen des Vereins, sowie im Internet auf den Internetseiten desselben.
Die Einräumung der Rechte erfolgt ohne Vergütung und umfasst das Recht zur Bearbeitung, soweit die Bearbeitung nicht entstellend ist. Meine Einwilligung ist bei Einzelabbildungen jederzeit für die Zukunft widerruflich. Bei Mehrpersonenabbildungen ist meine Einwilligung unwiderruflich, sofern nicht eine Interessenabwägung eindeutig zu meinen Gunsten ausfällt.
Im Falle des Widerrufs dürfen entsprechende Einzelabbildungen zukünftig nicht mehr für die oben genannten Zwecke verwendet werden und sind unverzüglich aus den entsprechenden Veröffentlichungen zu löschen.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 13.01.2019